Warum Spannungskopfschmerzen?

Der Begriff Spannungskopfschmerzen beschreibt die häufigste Form von Kopfschmerzen. Die Patienten zeigen eine extreme Verhärtung der Schulter-Nacken-Muskulatur, was zu Schmerzen führt, die über den Hinterkopf bis zur Stirn und/oder Schläfe ausstrahlen können. Die Betroffenen schildern unterschiedliche Variationen in der Ausbreitung der Schmerzen.

Über Spannungskopfschmerzen wird vieles publiziert, aber eine endgültige Lösung ist kaum zu finden.

Um das Problem an der Wurzel zu packen, muss man zunächst die richtige Frage stellen: Was verursacht diese wiederkehrenden und schwer lösbaren Nackenverspannungen, die letztendlich zu Spannungskopfschmerzen führen?

Wie entstehen Spannungskopfschmerzen?

Verspannte Nackenmuskulatur bei Spannungskopfschmerzen

An der statischen Ausrichtung des Kopfes sind mehrere Muskelgruppen beteiligt. Eine Atlasfehlstellung führt zu einer falschen Position des Kopfes auf der Wirbelsäule.

Um dieser Fehlposition entgegenzuwirken, arbeiten mehrere Schulter- und Halsmuskeln kompensatorisch zusammen, um den Kopf so senkrecht wie möglich auf der Wirbelsäule zu halten.

Die Augenachse und das Gleichgewichtsorgan sind mit ihrem konstanten Streben, sich in der Waagerechten zu halten, stark an dieser Regulierung beteiligt.

Die ständige kompensatorische Anstrengung kann die betroffene Nackenmuskulatur so stark beanspruchen, dass ein Teufelskreis entsteht: Die überbeanspruchten Muskeln werden immer härter und beginnen zu schmerzen. Dadurch versteift sich die Halsmuskulatur noch mehr, was zu einer chronischen Muskelverspannung führt. So wird der Schmerz zum Dauerschmerz und strahlt bis über den Hinterkopf.

Insbesondere der Musculus sternocleidomastoideus, der beidseitig angelegte Kopfwendermuskel, wird asymmetrisch kontrahiert. Dies führt nicht nur zu einer Veränderung der Biomechanik des Halses und einer unsymmetrischen Drehung des Kopfes, sondern auch zu einseitigem Nackenschmerz.

Der Trapez- oder Kapuzenmuskel ist ein großer quaderförmiger Muskel, der sich vom Kopfansatz bis zu den unteren Brustwirbeln und seitlich bis zum Schlüsselbein, Schulterdach und Schulterblatt erstreckt. Eine ungleichmäßige Gewichtsverteilung des Kopfes erzeugt Verspannungen, die zu Schmerzen führen, die bis in den Schulterbereich hinabreichen.

Die Folge der Verhärtung der Halswirbelsäulenmuskulatur ist eine Kompression und anschließende Reizung der zahlreichen Nervenenden, die aus der Wirbelsäule austreten. Die Folge sind oft Spannungskopfschmerzen.

Einer der am stärksten betroffen Nerven ist der Occipitalnerv (Nervus Occipitalis major), der den Hinterkopf versorgt. Er verzweigt sich aus dem Rückenmark zwischen Atlas und Axis (2. Halswirbel) und setzt seinen Verlauf durch mehrere oberflächliche Schichten der Hinterhauptmuskeln fort.

Der gereizte Nerv sendet Schmerzsignale an das Gehirn, die vom Nacken in den Hinterkopf ausstrahlen und dann in Form von Spannungskopfschmerzen wahrgenommen werden.

Das Ruhen lindert die Symptome etwas, aber sobald der Nacken ein wenig belastet wird, kehren die Schmerzen zurück. Dies wird als chronischer Spannungskopfschmerz bezeichnet.

Die medizinische Lösung für Spannungskopfschmerzen

Bo-tox-Injektion bei Spannungskopfschmerz

Obwohl die Schulmedizin das Problem der verhärteten Muskeln als Auslöser von Spannungskopfschmerzen anerkennt, bietet sie keine andere Lösung als pharmazeutische Muskelrelaxanzien, Schmerzmittel oder Injektionen, die alle nur eine vorübergehende Wirkung haben und daher das Problem nicht lösen. Im Gegenteil, deren dauerhafte Anwendung kann zu schweren Nebenwirkungen führen.

In letzter Zeit versucht die Schulmedizin sogar, die Injektion von Substanzen wie Nervengifte zur Linderung von Spannungskopfschmerzen als normal und akzeptabel darzustellen. Botulinum ist eines der stärksten natürlichen Nervengifte der Welt und man kann sich leicht vorstellen, wie schädlich die langfristigen Auswirkungen von Nerventoxinen im Körper sein können.

Man braucht sich nur anzuschauen, wie die Gesichter der Schauspieler, die es zu kosmetischen Zwecken verwenden, entstellt sind. Sie sehen aus wie Zombies!

Das Problem wird auch von Physiotherapeuten und Manualtherapeuten nicht gelöst, da diese Fachleute zwar in der Lage sind, die für Spannungskopfschmerzen verantwortlichen Muskelverspannungen zu erkennen, aber nicht über die Mittel verfügen, um die eigentliche Ursache, die Fehlstellung des Atlas, wirksam zu beseitigen.

Die manuelle Massage, egal wie sehr sich der Therapeut auch bemüht, kann nicht genug Energie aufbringen, um die tieferen Gewebestrukturen zu erreichen und zu lockern, um dann die Wirbel auszurichten.

Die harte Realität besteht aus Millionen von Patienten, die zwischen Ärzten, Spezialisten und Therapeuten jeglicher Art hin- und herpendeln, ohne dass ihr Problem wirklich gelöst wird: Spannungskopfschmerzen und Migräne kehren immer wieder zurück. Sicherlich kennen Sie solche Fälle oder haben sie sogar selbst erlebt.

Wenn die Schulmedizin eine effektive Lösung zur Heilung von Spannungskopfschmerzen anzubieten hätte, gäbe es sicherlich nicht Millionen von chronischen Spannungskopfschmerz- und Migräne-Patienten.

Die Lösung von Atlantomed für Spannungskopfschmerzen

Anstatt die Muskeln mit chemischen Präparaten zu entspannen, lockert die Atlantomed Technik mithilfe der AtlantoVib 4 Geräte die Hals- und Nackenmuskulatur so kraftvoll, tief und effektiv, dass die Muskeln, welche die Nerven umklammern, sie reizen und damit die Neuralgie auslösen, sich von selbst entspannen.

Aber die Atlantomed-Methode leistet noch viel mehr. Sie lockert nicht nur die tiefen Halsmuskeln, die den Spannungskopfschmerz verursacht haben, sondern beseitigt duch die Atlaskorrektur auch die Hauptursache des Ungleichgewichts der Halswirbelsäule, die für die wiederkehrende Verhärtung der Halsmuskulatur verantwortlich ist.

Wenn es nun möglich ist, das Problem auf eine andere, viel elegantere und körperschonendere Art und Weise zu lösen, warum sollte man den Körper weiterhin mit Chemikalien vergiften, in dem Versuch die Spannungskopfschmerzen zu heilen?

Erfahrungen mit Spannungskopfschmerzen

Berichte nach der Atlaskorrektur

Erfahrungen aus Forumgesund bei Kopfschmerzen

Was wird über uns gesagt?

Die einzigen mit über 7000 Erfahrungsberichten und Bewertungen! Klicken Sie auf die Bilder, um zu den Plattformen mit vielen Meinungen, Bewertungen, Erfahrungen und Erfahrungsberichten nach der Atlantomed Vibro-Resonanz-Atlaskorrektur zu gelangen. Seien Sie vorsichtig bei Nachahmungen.

0
Video-Berichte
Youtube Atlaskorrektur Erfahrungsberichte
0
Google-Bewertungen
Google Bewertungen Atlantomed Atlaskorrektur
0
Facebook-Bewertungen
Facebook Bewertungen Atlantomed Atlaskorrektur
0
Fallstudien
Wirksamkeitsstudie Atlantomed Atlaskorrektur
0
Fragebögen
Atlantomed Atlaskorrektur Fragebögen Bewertungen Download
0
Erfahrungsberichte
Forumgesund Atlantomed Atlaskorrektur Erfahrungen
Zum Schutz Ihrer Privatsphäre enthält diese Website keine Facebook-Tracking-Plugins. Teilen Sie die Seite mittels Copy and Paste der URL-Adresse.
Atlantomed Logo Deutsch
Kopie und Vervielfältigung von Bildern und Texten ohne Genehmigung und ohne aktiven Link auf https://atlantomed.eu/de/ wird rechtlich verfolgt. © Atlantomed 2006-2022